20. bis 22. Oktober 2021

09.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort:

Messegelände Villingen-Schwenningen

Pressemitteilungen

PM / 18.12.2020 DST Südwest mit großen Schritten voran

„Team Zukunft“ als Gemeinschaftsstand neu auf der Fachmesse Dreh- und Spantage vom 14. bis 16. April 2021 in Villingen-Schwenningen – Erste Metall-Präsenzveranstaltung seit Monaten  

Villingen-Schwenningen. Viele Aussteller, die von Anfang an dabei waren, aber auch zahlreiche Neuaussteller: Die Planung der Fachmesse DST Dreh- und Spantage Südwest in Villingen-Schwenningen vom 14. bis 16. April 2021 schreitet zügig voran. Man spürt es und man hört es – die Branche sehnt sich nach Veranstaltungen mit persönlichem Erfahrungsaustausch. „Wir planen unter strikter Einhaltung der dann geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen die erste Metall-Präsenzmesse seit Corona. Die DST Südwest soll ein klares Signal aussenden, dass es mit dieser für unsere Region und unser Land so wichtigen Industrie weitergeht in Richtung Zukunft“, betont Stefany Goschmann, Geschäftsführerin des Veranstalters SMA Südwest Messe- und Ausstellungs-GmbH. „Und wir freuen uns besonders, dass so viele Spitzenunternehmen der Branche mitziehen!“

So präsentiert sich erstmals das „Team Zukunft“ mit einem großen Gemeinschaftsstand auf der DST Südwest. Das Ziel: Ein komplettes Team, eine komplette Lösung. Durch den gemeinsamen Stand und die einzelnen Anlaufstellen ist jeder Bereich auch individuell ansteuerbar. Der Nutzen für die Besucher: Auf einem Stand erhält man Informationen und Neuigkeiten zu allen Bereichen. Maschinen, Spannmittel, Kühlschmierstoffpflege, Automation, Hochdruckaggregate und Werkzeuge – gebündeltes Know-how aufeinander abgestimmt. Darüber hinaus zeigt das „Team Zukunft“ Live-Zerspanung auf unterschiedlichen Maschinen beispielhaft zu den Themen Drehen und Fräsen. Das Team Zukunft besteht aus den Firmen Paul Horn, DMG MORI / Gildemeister Italiana, Schunk, IEMCA A.BUCCI AUTOMATIONS, FANUC Deutschland, Ernst Graf, W&F Werkzeugtechnik und Armin Hamma Umwelttechnik.

Das Interesse an der Geschäfts-Plattform mitten im Branchencluster Feinmechanik ist hoch. Zur DST angemeldet haben bisher insgesamt über 100 Unternehmen, weitere sind auf dem Sprung für die dritte Auflage der im Zwei-Jahres-Turnus stattfindenden Fachmesse. Hier diskutieren Entscheider und Praktiker Marktentwicklungen, technologische Herausforderungen und Lösungsangebote der Branche. Die Bandbreite der Themen erstreckt sich von neuen Maschinen über Automatisierung, additive Fertigung bis hin zu Digitalisierung und C02-neutraler Fertigung.

Stand: 18.12.2020

INFO
DST Dreh- und Spantage Südwest
Mittwoch bis Freitag, 14. bis 16. April 2021
Messegelände Villingen-Schwenningen
Geöffnet 9.00 bis 17.00 Uhr
www.DSTSuedwest.de

Fotos in Druckauflösung frei für redaktionelle Zwecke finden Sie zum Download unter
https://www.dstsuedwest.de/presse-/-medien/pressebilder

Ansprechpartner

Dr. Walter Schmich

Telefon: 0621 42509-17


E-Mail

presse(at)dstsuedwest.de