plasotec GmbH
Grünauer Fenn 42
14712 Rathenow
Tel. 03385 519897-0
Fax. 03385 519897-7
info@plasotec.de
www.plasotec.de
Stand A.123


Unser Leistungsspektrum
Polieren, Entgraten und Reinigen elektrisch leitfähiger Werkstücke mit Hilfe eines neuen innovativen Plasmapolierverfahrens.
Hauptanwendungsgebiete sind Medizintechnik, Lebensmitteltechnik, Fluidtechnik und Maschinenbau.
Elektrolytisches Plasmapolieren von metallischen Oberflächen.
Beim Plasmapolieren werden anodisch gepolte metallische Werkstücke in ein elektrolytisches Bad gegeben. Dabei kommt es zu einer prozessbedingten Plasmaentwicklung, was zu einem homogenen Materialabtrag führt.
Vorteile im Vergleich zu den bekannten elektrochemischen Poliermethoden:
- Einebnung von Mikro-Rauheiten (<0,01µm) bei minimalem Materialabtrag
- Ein bisher unerreichter Glanzgrad kann erzielt werden
- Es ist keine Vorbehandlung oder spezielle Reinigung der Werkstücke nötig
- Umweltschonende Elektrolyte bestehend aus 98% H2O, kein Einsatz von umweltschädlichen Substanzen und hochkonzentrierten Säuren
- Bearbeitete Oberflächen sind gegenüber ihrem Ausgangszustand korrosionsbeständiger
Geringste thermische und mechanische Beanspruchung der Oberfläche t < 100°C
- Auf plasmapolierten Oberflächen sind keine zytotoxischen Effekte zu erwarten.
Angebote:
Maschinen: Plasmapolieranlagen

Dienstleistungen: Elektrolytisches Plasmapolieren / Elektropolieren